In Sand geschrieben - Free Template by www.temblo.com
Home Archiv Gästebuch Kontakt Abonnieren Feed
Herzlich Willkommen auf meiner Seite. Ich würde mich über einen Besuch und einen netten Eintrag in meinem Gästebuch sehr freuen.
Home





© 2007 Free Template by www.temblo.com. All rights reserved.
Design by Creative Level.net. Host by myblog
Düstere Gedanken

 

 

Hier schrieb ich meine Gednaken über Selbstmord, Hass, Sehnsucht, SVV rein.. 

7.4.07 13:38


Freunschaft, Liebe und Co

 

Ja, manchmal muss ich meine Gedanken einfach veröffentlichen..

7.4.07 13:40


 

Ich weiß noch nicht, wie viel ich über meine eigene Person verraten werde.

Denn auf der einen Seite will ich meine Gedanken jemand zeigen, aber auf der anderen Seite will ich nicht dass mich Leute privat angreifen können...

 

Aber erstmal ein wenig über mich.

 

Ich, Lene, bin nun 16 Jahre alt und wohne im schönen Baden-Württemberg.

Mein Leben war nicht immer einfach,

aber bei wem ist dies schon der Fall?

Ich hab zur Zeit 2 Meerschweinchen und eine Katze.

Ich wohne bei meiner Mutter mit meiner Halbschwester zusammen.

Jetzt werdet ihr euch sicher fragen, was mit meinem Vater ist...

Hmm.. als meinen Vater bezeichne ich Gott.. ja klar ich hab einen menschlichen Sammenspender, aber der ist nicht wichtig in meinem Leben.

Ich kenn ihn garnicht und das muss auch nicht sein!

Eine der wichtigsten Personnen in meinem Leben ist meine Oma.

Sie ist einfach total drollig und super lieb!

 

 

So nun, dass war es erstmal von mir.. irgendwann werde ich nochw as nachtragen..

LG, Lene 

7.4.07 13:46


Hasst mich!

 

Die Menschen müssen hassen,

weil sie es nicht besser wissen.

Also sollen sie mich hassen,

den mir macht es nichts aus.

Hasst mich,

damit andere nicht unter eurem Hass leiden müssen.

Doch passt auf,

wenn ihr mich hasst gebt ihr mir Macht über euer Leben!

Hasst mich,

ich bitte euch darum,

damit sich meine Aufgabe erfühlt... 

7.4.07 13:52


 

Liebe ist Freundschaft,

denn ich kann niemand lieben mit dem ich nicht auch befreundet sein kann! 

7.4.07 13:56


Sehnsucht

Ich wünschte durch die Sehnsucht würden mir Flügel wachsen,

welche mich zu dir trage.

Doch es ist nicht so!

Durch die Sehnsucht kommen Tränen,

welche mich ertränken..

7.4.07 14:02


Ausschnitt aus Kapitel 1

 

Sie schaute gelassen auf ihre Armbanduhr.
Nun sahs sie schon seit einer Stunden auf diesem Baum, geschützt vor den Blicken der Leute, die immer wieder die Straße auf und ab gingen.
Niemand bemerkte sie.
Immer und immer wieder musste sie ihre Augen warnen nicht sich ganz zu schließen und mit ihrem Geiste wach zu bleiben.
Ein unachtsamer Moment und die Stunde auf dem Baum könnte verschwendete Zeit sein.
Langsam fing es an zu regnen, doch die Blätter schützten sie zuerst vor dem Regen doch dann sickerten schwere Tropfen durch.
Ihre Augen schweiften zu einem Haus ihr gegenüber.
Wann kommt sie endlich?, fragte sie sich während sie sich langsam durch ihre dicken schwarzen Haare fuhr.
Plötzlich wurden alle ihre Sinne wach. Nun war der Moment auf den sie gewartet hatte.
Das Mädchen kam direkt auf ihren Baum zu und sie musst nur noch einen klitzekleinen Augenblick warten, bis sie auf sie herunter stürzen konnte.
Sie machte sie machte sich katzenartig bereit zum Absprung.
Ihre schwarzlackierten Fingernägel krallten sich in die Rinde des Baumes, doch zu ihrem Vorhaben kam sie nicht mehr denn plötzlich spürte sie einen Stich in ihren Rücken.
Sie dreht sich erschrocken und mit schmerzverzehrten Gesicht um.
„Brinus?“
Lavanda wurde Unmächtig.

7.4.07 14:08


 [eine Seite weiter]